Tixitt – das Schulsport Event an der Dr. Martin Luther King Schule

Am 29.04.24 kam Trixitt zu uns mit verschiedenen z. T. aufgeblasenen Sportstationen. Es ging dabei um 2 Aspekte: Bewegung und Teamgeist. Die Stationen waren so aufgebaut, dass wirklich alle Kinder in Bewegung kamen. Immer 2 Klassen spielten gegeneinander. Aber der Teamzusammenhalt überwog den Wettkampfcharakter der Spiele.

Es gab einen Hindernisparcours, eine Basketballstation, eine Wurfstation mit Tennisbällen, „Menschenkicker“, einen Staffelwettlauf und ein Spielfeld für „Haltet das Feld frei“.
Wir hatten großes Glück mit dem Wetter und die Kinder waren total begeistert. Um 8.45 begann das Programm mit einem gemeinsamen Aufwärmen. Um 10.15 Uhr gab es eine 20-minütige Pause und anschließend wurde mit einem gemeinsamen Tanz die 2. Halbzeit eröffnet. Die Lehrerinnen führten die Aufsicht bzw. halfen aktiv mit z.B. beim Parcour oder bei „Haltet das Feld frei“. Um kurz vor 12.00 hatten alle Kinder alle Stationen durchlaufen.
Dann gab es eine Urkundenverleihung für die beiden fairsten Klassen und für die ganze Schule. Dann wurde noch einmal zusammen getanzt und alle gingen fröhlich nach Hause bzw. in die Betreuungen.
Es war ein erlebnisreicher Tag, der Dank der Finanzierung durch den Förderverein möglich wurde!