VORLESETAG 2021…

Das fand alles bei uns in der Schule statt:

Erste Klassen:

Am Vorlesetag kam Herr Gietl von der Stiftung Lesen in die ersten Klassen und las ihnen das Buch „Beste Freunde durch dick und dünn“ vor. Die Kinder freuten sich vor allem darüber, dass auch ein Zebra in der Geschichte vorkam, genau wie  das Klassenmaskottchen „Zebra Franz“, der den Kindern beim Schreiben und Lesen hilft. Herr Gietl war ein engagierter und mitreißender Vorleser und so war es kein Wunder, dass alle Kinder am Ende des Buches riefen: „Noch ein Buch! Noch ein Buch!“
Danke Herr Gietl, wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.  

LESETÜTEN für unsere 1. Klässler

Am Donnerstag, den 04.11.2021 bekamen unsere Erstklässler Besuch von Frau Schneider von der Buchhandlung Büchergilde Mainz.

Sie las in jeder Klasse eine Geschichte einer ersten Klasse vor, die vor Langeweile streikten. Sie wollten unbedingt eine Arbeit schreiben und Noten bekommen.

Zum Glück bekommen wir die ersten Noten erst in der 3.Klasse,

Gespannt folgten die Kinder der Lesung von Frau Schneider. Besonders toll war dann das Geschenk, das Frau Schneider jedem Erstklässler verteilte. Jedes Kind bekam eine Lesetüte, die von der Buchhandlung mit lauter spannenden Dingen gefüllt wurde.

Vielen lieben Dank an die Büchergilde Mainz und einen besonderen Dank an Frau Schneider, die so toll vorlesen kann.

http://www.buechergilde-mainz.de

Autorenlesung für unsere 1.Klassen

Am 4.10.21 bekamen alle Erstklässler vom Autor Willi Gmehling Besuch. Er las den Kindern aus seinem neuen Buch „Warum heulst du, Heulehund“ vor. Organisiert wurde das Ganze von der Buchhandlung „Erlesenes und Büchergilde“ in der Neubrunnenstraße. Gemeinsam mit dem Autor bellten und jaulten die Kinder und der Autor  in der Turnhalle um die Wette und lauschten der Geschichte, in der ein Junge und ein Hund ganz dicke Freunde werden. Wer Lust hat, die Geschichte selbst zu lesen: eine vom Autor signierte Ausgabe gibt es in der Bücherei zum Ausleihen. Es lohnt sich!!!