Das Fußballturnier der Mainzer Grundschulen

Am 27. September 2017 nahmen wir mit einer Auswahl von neun Kindern aus den 2., 3. und 4. Klassen am großen Fußballturnier der Mainzer Grundschulen teil. Zum Glück hatten wir es in diesem Jahr wieder nicht so weit, da das Turnier auf der Kunstrasenanlage des 1. FSV Mainz 05 stattfand. Das sah doch nach einem echten Heimspiel für uns aus!

So kamen auch einige Eltern unserer Fußballkinder und ihre Klassen 4a, 4b und 4c um uns kräftig zu unterstützen – mit Applaus und lauten Sprechchören.

In diesem Jahr kamen wir gut ins Turnier hinein und gewannen unser erstes Spiel mit 1:0 gegen die Paul-Klee-Schule aus Klein-Winternheim. Im zweiten Spiel führten wir wieder 1:0, aber leider mussten wir uns trotz zahlreicher Torchancen mit 1:2 gegen die Grundschule Lerchenberg geschlagen geben. Aber wir hatten ja noch ein entscheidendes Spiel – und das gewannen wir souverän mit 4:0 gegen die bis dahin ungeschlagenen Schüler aus der Carl-Zuckmeyer-Schule Nackenheim.

So zogen wir als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Dort besiegten wir die Grundschule Am Lemmchen aus Mombach mit 2:0 und freuten uns nun auf das Viertelfinale. Jetzt mussten wir gegen die Schillerschule aus Weisenau antreten, die das Turnier auch schon mal gewinnen konnte. Aber wir waren wirklich gut eingespielt und zogen zum ersten Mal in der Geschichte der MLK-Schule ins Halbfinale ein!!! In einem spannenden Match unterlagen wir erst im Elfmeterschießen der Erich-Kästner-Grundschule aus Bretzenheim. Aber wir konnten ja noch um Platz drei kämpfen – und das taten wir auch mit letzter Kraft in der Hitze des Tages. Am Ende gewannen wir gegen die Gleisbergschule mit 2:1 und wurden somit sensationell Dritter! Das ist das beste Ergebnis, das die Fußballmannschaft der Dr. Martin-Luther-King-Schule bisher geschafft hat!

Große Gratulation an: Jon (2a), Martin (3c), Younes (4a), Emir (4b), Luca, Bobby, Mads, Belyami (alle 4c) – und an Julius (3a), der leider krank im Bett bleiben musste.

Es gratuliert natürlich die ganze Dr. Martin-Luther-King-Schule unserer Fußballmannschaft zu einem tollen 3. Platz von insgesamt 24 Grundschulen!

IMG_20170927_141019

Das Gruppenfoto mit Pablo de Blasis von Mainz 05 war dann noch ein toller Schlusspunkt eines schönen Fußballtages.

Vielen Dank auch an unseren Förderverein für die tolle Ausrüstung unserer Fußballmannschaft und an unseren Zeugwart Herrn Frauenderka für das Waschen!

Christina Winter

Sport-Sponsoring-Aktion 2017

Über die GFS

Die GFS – Gesellschaft für Sportförderung, Böblingen, führt seit 14 Jahren (gegründet 2003) Sport-Sponsoringaktionen für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen durch.

Mit über 440.000 engagierten Sponsoren hat es die GFS geschafft, über 28.000 Einrichtungen (Schulen, Vereine und Kindereinrichtungen) mit neuen ausgewählten Sportartikeln/-geräten auszustatten. Deutschlandweit freuen sich mehr als 4.800.000 Kinder und Jugendliche über den großen Erfolg.

Dieser Erfolg resultiert aus einem fairen Zusammenspiel aller Beteiligten in unserer Gesellschaft.

Das Ziel der GFS-Sportförderung ist es, das Sport- und Bewegungsangebot in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen zu erweitern und zu verbessern. Denn mit Hilfe eines vielfältigeren und spannenderen Sportangebotes ist es einfacher, Kinder und Jugendliche zu einem aktiveren Leben zu motivieren.

Die Unterstützung von Sponsoren bedeutet hier die Wegbereitung einer gesundheitsorientierten Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen. Nahezu 60% aller Jugendlichen werden allein durch den Schul- und Vereinssport zu sportlichen Aktivitäten animiert.

Anders als bei Spendenorganisationen beruht die GFS-Sportförderung auf Sponsoring. Dabei bekommt die GFS großen Zuspruch aus der Wirtschaft, getreu dem Motto „Geben und Nehmen“.

Weitere Informationen über die GFS finden Sie im Internet unter www.gfs-eu.org

An dieser Stelle möchten wir, die Kinder und Lehrerinnen der Dr. Martin-Luther-King-Schule Mainz uns ganz herzlich

bei den großzügigen Sponsoren bedanken!

Als offizielle Sponsoren unserer Schule werden (in alphabetischer Reihenfolge) folgende Firmen bzw. Einrichtungen geführt:

img213Apotheke in der MED

Inh. Josefine Kros 

Josefine Kros

Wallstr. 3-5

55122 Mainz

   .

img212Fahrschule Mesut Tabak

Mesut Tabak

Boppstr. 26

55118 Mainz

.

.

Dank Ihrer großzügigen Unterstützung können sich die Schülerinnen und Schüler unserer Schule über Softbälle für die unterschiedlichsten Sportarten (besonders für das heißgeliebte Quietschi-Spiel) freuen. Außerdem ist es uns nun möglich, mit kindgerechten Hallenfußbällen u.a. für das alljährliche Fußballturnier zu üben. Für unser Training rund um die Bundesjugendspiele und für viele Laufparcours und Geschicklichkeitsübungen können wir nun dank Ihrer Unterstützung auf Spring- und Laufhürden zurückgreifen. Zudem sind die Kinder nun für das Training an der Tischtennisplatte wieder mit guten Schlägern und Bällen ausgestattet. Mit dem neuen Material wird der Sportunterricht für die Kinder jetzt sicher noch vielfältiger und interessanter!

Vielen Dank an alle Sponsoren!

stellvertretend Christina Winter

Bundesjugendspiele

IMG_2512     IMG_2510

Auch in diesem Jahr wetteiferten alle Kinder der Dr. Martin Luther King Grundschule in den 3 Disziplinen Weitsprung, 50 Meter Lauf und Weitwurf.

IMG_2503     IMG_2517

Aufwärmen muss sein!

IMG_2507     IMG_2525
Egal ob Erst- oder Viertklässler, alle strengten sich an und hatten bei strahlendem Sonnenschein viel Spaß.

IMG_2555
Der Staffellauf am Ende war – wie immer – der aufregende Höhepunkt des Tages.

IMG_2524     IMG_2519
Dank der Unterstützung durch zahlreiche Eltern, die beiden Praktikanten und Herrn Müller, unseren Bibliothekar, verlief alles reibungslos. Es gab keine Verletzten und alle gingen entspannt und zufrieden nach Hause.
Am letzten Schultag vor den Ferien wurden in der Turnhalle die Ehrenurkunden feierlich überreicht.

Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler an der Dr. Martin Luther King Schule

Am 15.08.17 begann für 50 Schulanfänger die Schule.

Sie wurden mit einem unterhaltsamen und lehrreichen Theaterstück der Drittklässler begrüßt: „Vom Löwen, der nicht schreiben konnte“

IMG_2470

Vor den Ferien hatten die damaligen Zweitklässler dieses Stück eingeübt und die Kostüme gebastelt.

Die Geschichte handelt von einem Löwen, der sich in eine kluge Löwin verliebt, die gerne liest.

IMG_2472IMG_2474

Er will ihr unbedingt seine Liebe und Bewunderung in einem Brief ausdrücken, aber scheitert, weil er nicht schreiben kann. Daher sucht er sich Hilfe bei anderen Tieren: dem Affen, dem Nilpferd, dem Papagei und dem Mistkäfer.

 

IMG_2475

Aber deren Texte passen nicht zu ihm. Er ist sehr enttäuscht. Schließlich kommt die Löwin selbst zu ihm und bringt ihm das Schreiben bei – Happy End:-)

 

 

Solchermaßen motiviert begannen die Erstklässler ihren ersten Schultag!

IMG_2479