Betreuungsmöglichkeiten

An unserer Schule gibt es drei Möglichkeiten der nachmittäglichen Betreuung:

1. vom Förderverein geleitete Betreuung in schuleigenen Räumen

von 12.00 – 15.00 Uhr  -> Betreuende Grundschule

2. im städtischen Hort im 1. Stock der MLK

von 7.00 – 17.00 Uhr  -> Hort 

3. im Parkhaus der AWO

von 12.00 – 16.00 Uhr -> AWO

 

Wenn Sie sich für die eine oder andere Form der Betreuung interessieren, informieren Sie sich bitte über Details (Kosten, Mittagessen, Konzept) mithilfe der jeweiligen Links.

Bei der Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule oder zu Beginn jeden Schuljahres können Sie einen Antrag auf die von Ihnen gewünschte Form der Betreuung stellen. Ob dem Antrag stattgegeben werden kann, hängt von der Zahl der verfügbaren Plätze ab.

Insgesamt können 60 Kinder im Hort und 60 Kinder in der schuleigenen Betreuung aufgenommen werden. In der AWO sind es maximal 20 Kinder.