IMG_2738

Winterkonzert 2018

Wieder einmal zeigten die Schülerinnen und Schüler der Dr. Martin-Luther-King-Grundschule ihr musikalisches Können, das sie durch das Engagement und Können ihrer Musiklehrerinnen und ihrer Instrumentenlehrerinnen und -Lehrer entfalten konnten.

IMG_2762
Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen moderierten und führten durch das Programm.
Der Einmarsch aller Beteiligten erfolgte zu den närrischen Klängen von „Rucki Zucki“.
Dieses Lied spielten die 3. und 4. Klässler unter Leitung von Herrn Klein, der auch das Publikum gleich mit einbezog. Schließlich waren es nur noch 10 Tage bis Rosenmontag!

IMG_2742

IMG_2741

Dann spielten die 2. Klässler ein Seemannslied auf der Flöte.
Auch die 4. Klässler flöteten. Sie spielten „Wir sind zwei Musikanten“.

IMG_2756

Top of the Brass spielten wieder besondere Stücke und die 3. Klässler überraschten, indem sie „Hänschen Klein“ ohne Noten spielten. Sie standen mit dem Rücken zu ihren Noten und spielten fehlerfrei!
Ein russisches Lied und einen Saxofon Boogie boten die 4.klässler mit Hingabe dar.

IMG_2740
3. und 4. Klässler spielten zusammen noch „Wer hat an der Uhr gedreht“- und sangen dazu noch einen selbstgedichteten Text.
Am Schluss kam nach den Dankesworten die ersehnte Zugabe mit „Rucki Zucki“, bei der sich der ganze Saal lautstark beteiligte.
Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!
Wir freuen uns schon auf das Sommerkonzert am 7. Juni!